Newsletter Nov / Dez 19

Liebe Klienten & Freunde des Lichtzentrum,

es scheint eine gute Woche dafür zu sein, Euch einige Veränderungen des Lichtzentrum Essen mitzuteilen.

Seit dem diesjährigen Treffen aller Lichtzentren im Elsaß (Ausbildungsort) hat sich viel bewegt. Die Energien des Neuen Goldenen Zeitalters bringen nicht nur viel Veränderung, sondern auch eine große Menge an neuer Freiheit mit sich, die Neu-Ausrichtung möglich macht.

Matthias und ich haben uns viel beraten und uns nach Rückspprache mit Agni entschieden: Wir werden im II. Quartal nächsten Jahres Essen verlassen, um in Franken das eigene Haus zu beziehen, in der Nähe unserer Kinder, Enkel und Großfamilie. Wir freuen uns riesig darauf, Umziehen sind wir ja gewohnt.Zwinkernd

Meinem Kraft- und Lichtzentrumsort ESSEN werde ich dann in neuer Form dienen - vor Ort und aus der Ferne! Ich freue mich schon jetzt auf die zahlreich anstehenden Fahrten mit unserem Wohnmobil (Campingplatz direkt gegenüber) hierher, einerseits, weil ich diesen Ort liebe, Kollegen und Klienten schätze und andererseits, um weiterhin hier zu arbeiten. Für Klienten gibt es die Möglichkeit, mich in sehr schönen Yogaräumen, die ich bei Seminaren jetzt schon nutze, oder in den Räumen von Kollegen zu treffen; außerdem ist die Betreuung und Begleitung Dank neuester Techniken wie facetime und Skype immer beliebter - zeitsparend, unkompliziert und kein Thema, da Energie zeit- und raumlos ist.

Meine Ankündigung kommt sehr zeitig, doch da der Entschluss fest steht, möchte ich Euch an der Umgestaltung Teil haben lassen und freue mich jetzt schon auf die neue Form des Miteinander Seins und Miteinander Wachsens.

HerzensLiebe, Sansha

 

Nun Infos zu den nächsten Terminen:

Die kleine Essener-Heilerausbildung musste aus Krankheitsgründen dieses Wochenende ausfallen; schade, weil nur noch für diese Jahr, laut Sumara, der alte Preis zutrifft. Meine Idee: Wer gerne für sich Selbst anderthalb Tage in die Heilebenen des Christuslichts eintauchen möchte (und im Anschluss auch Highlights daraus für Andere nutzen könnte), wendet sich gerne individuell an mich.

Am kommenden Sonntag haben wir die Gelegenheit, mit meinem geschätzten Kollegen, Andreas Lohmann, ein paar Stunden der besonderen Art zu verbringen. Im "Licht der Einheit" geht es um uns Selbst, um positive Energien für unsere Stadt und darüberhinaus. Ich freue mich riesig darauf, fühlt es sich doch nach einer genialen Abrundung unserer jahrelangen Stadt- und Landschaftsheilung an.

Wichtig, für alle, die im Anwendertreffen, (nicht Update!) die Energien des "Der Weg ins Licht" (immer kraftvoller!) neu erleben wollen; merkt Euch Samstag, den 14.12. vor. Es wird im YogaArts Stadtwald statt finden; im Anschluss (auch individuell möglich) feiern wir das Christusritual "Fire & Love". 

Details im Terminplan

 

Liebe Grüße in bewgten, sich verändernden Zeiten

Sansha & Matthias

 

Herbst 2019

  • 17.11.
    10:00 - 15:00h
    Ausgleich, eigenes Ermessen
    mit Andreas Lohmann
    Das Licht der Einheit

    "Tiefgehende und umfassende Heilung sowie Schöpfung des Neuen - für Dich & die Welt", Andreas

  • 24.11.
    07:45h
    kostenfrei
    Dhuni - Feuerzeremonie

    Dhunis sind heilige Feuerstellen, in denen sich Shiva und Shakti (Schöpfer und Schöpfung) vereinigen. Das Mantra "Om Namah Shivaya", (Herr Dein Wille geschehe), das während der Zeremonie von allen Teilnehmern gesungen wird, lässt das Feuer aufsteigen und bereitet in den Teilnehmern den Boden, für die Entzündung ihres eigenen göttlichen Feuers.

    um Anmeldung wird gebeten

  • 04.12.
    18:00 - 18:30h
    kostenfrei
    weltweite Christusmeditation

    jeden 1. Mittwoch im Monat findet eine weltweite Christusmeditation statt.

    anschließend: Jesus Arathi

    Anmeldung erforderlich

     

  • 14.12.
    14:30 - 17:30h
    € 60
    Anwendertreffen: "Der Weg ins Licht"

    Das Wiederholen kraftvoller Übungen hilft der eigenen Ausrichtung und Stabilisierung. Transformationskräfte setzen dort ein, wo erneute Bereitschaft des "Hinter sich Lassens" entstanden ist. Neuerungen werden vermittelt, um das eigene Energiesystem zu unterstützen, es noch besser stabil zu halten.

    Anmeldung erforderlich

     

  • 14.12.
    18:00 - 19:15h
    € 40 WH € 20
    „Fire & Love“ - Christusritual

    In diesem Ritual wird die Einheit von Feuer und Liebe als Ausdruck des Christuslichts sichtbar.

    Es ist eine Einladung, in die eigene Christusvision einzutauchen.

    Anmeldung erforderlich

  • 27.12.
    - 30.12.
    10:00 - 18:00h
    Intensivseminar "Der Weg ins Licht"

    Viertägiges Intensivseminar: 

    In Zeiten der Herausforderungen und des Umbruchs sind göttliche Hilfe und Unterstützung besonders präsent. Es liegt an uns, sie zu spüren, zu erkennen und anzunehmen. 

    Dieses Seminar hilft uns loszulassen und unsere Schatten zu erlösen. Es konfrontiert uns mit unseren Stärken und unterstützt uns, unsere Kraft anzunehmen und zu leben.

    Voraussetzung: persönliches Informationsgespräch

Herausgeber: Lichtzentrum Essen, Sansha Overweg, Am Kettwiger Ruhrbogen 175, 45219 Essen
Telefon +49 2054 86 83 583 - E-Mail: